Wir haben 1141 Gäste und keine Mitglieder online

Powered by Spearhead Softwares Joomla Facebook Like Button

Sporthalle Ohlstedt 01

Sporthalle Ohlstedt 02

Neue 3-Feld-Sporthalle des Gymnasiums Ohlstedt eingeweiht

Mit einem gelungenen Festakt feierte das Gymnasium Ohlstedt am 30. Oktober die Einweihung seiner neuen Sporthalle. Auf Einladung des Schulleiters Herrn Brinckmann waren neben Vertretern der Schulbehörde mit Senator Thies Rabe an der Spitze und den Verantwortlichen für den Hallenbau auch die Vorsitzenden der Sportvereine dabei, die sich zukünftig über Nutzungszeiten in diesem Schmuckstück freuen dürfen.

Der Sportkoordinator der Schule Herr Essen moderierte launig durch das unterhaltsame Programm, das neben den Festreden u.a. von Gastgeber Claus-Peter Brinckmann und Schulsenator Thies Rabe auch beeindruckende sportliche Darbietungen von Ohlstedter Schülern und tolle musikalische Einlagen der Big-Band und des Oberstufenchores des Gymnasiums beinhaltete. Der Schulleiter fand in seiner Rede dabei nur lobende Worte für den reibungslosen Ablauf des Baus, der nicht nur pünktlich auf den Tag startete und fertig gestellt wurde, sondern auch im Rahmen des Budgets blieb und innen wie außen mit sehr gelungener Gestaltung daher kommt.

Sporthalle Ohlstedt 03 Sporthalle Ohlstedt 04 Sporthalle Ohlstedt 05

 

Sporthalle Ohlstedt

Unter den Gästen waren auch unser 1. Vorsitzender Oliver Stork und seine Frau Ute, die seit kurzem Elternratsvorsitzende des Gymnasiums ist, und die sich so gleich in zweifacher Hinsicht – aus Vereins- und aus Elternperspektive – über die Halle freuen können. Wie unter Sportlern üblich überreichte Oliver Stork der Schule zur Halleneröffnung einen Vereinswimpel, um mit dieser kleinen Geste die Verbundenheit des Vereins mit dem Gymnasium zu unterstreichen, das für viele DSV-Mitglieder schulische Heimat ist oder war.

Gerade zu Beginn dieser Woche hatte der DSV die überaus erfreuliche Nachricht erhalten, dass unsere Bemühungen um

Trainingszeiten in der neuen Halle erfolgreich waren und wir die Halle mit ihren 3 Feldern für insgesamt 2 Stunden verplanen dürfen. Neben dem DSV wurden der TSV DUWO 08 als bisheriger Hauptnutzer der alten Ein-Feld-Halle, der SV Bergstedt und der UHC mit Zeiten bedacht und kommen damit in den Genuss zusätzlicher Hallenkapazitäten für ihre Mitglieder.