Wir haben 140 Gäste und keine Mitglieder online

Powered by Spearhead Softwares Joomla Facebook Like Button

750 Jahre Duvenstedt


750 Jahre Duvenstedt

Duvenstedt feiert in 2011 ein rundes Jubiläum: Auf stolze 750 Jahre Geschichte können wir nun schon zurückblicken! Gefeiert wurde mit allen Duvenstedtern in einer großen Festwoche vom 02.-11. September. Die ganze Woche jagte ein Großereignis das andere, und die verschiedenen Duvenstedter Institutionen, die sich im Festausschuss zusammengeschlossen hatten, überboten sich gegenseitig mit tollen und perfekt organisierten Veranstaltungen.

Der DSV trat dabei gemeinsam mit der Vereinigung Duvenstedt, Duvenstedt-aktiv, der Cantate Kirche Duvenstedt, dem Freibad Duvenstedt und der Freiwilligen Feuerwehr Duvenstedt als Veranstalter auf, richtete 2 eigene Veranstaltungen aus und war natürlich auch auf der Festwiese und beim großen Festumzug präsent.

Mit dem gerade fertig gestellten Kunstrasenplatz machte der DSV unserem Dorf dabei ein großes Geburtstagsgeschenk. Gefeiert wurde die Einweihung des Platzes am 9. September mit einem Spiel der DSV- gegen die HSV-Altliga. Mit diesem Spiel bedankte sich der DSV auch bei seiner eigenen Altliga, die sich beim Bau des Kunstrasenplatzes immer wieder mit großem Engagement gerade bei den notwendigen Eigenleistungen hervorgetan hatte.

Der HSV war mit vielen hochkarätigen Stars vergangener Tage angereist. Vor fast 600 begeisterten Zuschauern gewannen die Ex-Profis standesgemäß mit 13:2, wobei die 2 DSV-Tore von den Duvenstedter Fans frenetisch bejubelt wurden.

DSV - HSV

In der Halbzeitpause wurden dann die DSV-Urgesteine Paul Waschnewski und Hagen Kalk für ihren besonderen Einsatz für den Fußball vom HFV geehrt. Mehr zum Spiel und dem Rahmenprogramm sowie viele Bilder davon gibt es hier
Volkslauf   Am Sonnabendmorgen startete dann der große Volkslauf durch Duvenstedt. Unter dem Motto "Den Schuh zieh ich mir an!" machten sich ca. 450 Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf den 2,5 km Rundkurs durch Duvenstedt. Erlaubt waren alle "Gangarten" von Laufen über Nordic Walking bis hin zum Gehen, so dass von Jung bis Alt alle Altersklassen vertreten waren. Auf eine Zeitmessung wurde bewusst verzichtet. Stattdessen sollten die Duvenstedter ganz in der Tradition ihrer großen Sportbegeisterung - bereits in der Kaiserzeit wurde unter dem Vorsitz des Lehrers Johannes Körner der MTV Duvenstedt
von 1908 gegründet - in Bewegung gebracht werden, was auch eindrucksvoll gelang. Viele ließen sich von der großen Begeisterung anstecken, so dass es am Tage des Laufes noch 30 Nachmeldungen gab, und so mancher legte noch eine Extrarunde ein, um jeden Meter dieses Ereignisses zu genießen. Am Ende wurde die runde Zahl von 1.000 Runden tatsächlich voll gemacht, so dass wir nun von den Laufsponsoren Ellerbrock, Rio Grande und Physio am Kreisel, die zusammen 1€ pro gelaufener Runde ausgelobt hatten, insgesamt 1.000 € für den Kunstrasenplatz erhalten! Mehr zum Volkslauf und viele Bilder dazu gibt es hier. 

Außer diesen beiden eigenen Veranstaltungen war der DSV natürlich auch auf der Festwiese präsent, nahm am Freibad-Wettkampf teil und war mit den Jugendfußballern und der Spiel-Sport-Spaßgruppe beim Festumzug dabei. All dies war nur möglich aufgrund der vielen bereitwilligen Helferinnen und Helfer, die sich in den Organisationsteams, bei Auf- und Abbau, bei der Besetzung des Infostandes, als Ordner und Streckenposten und anderen Rollen engagiert haben. Der besondere Dank des DSV gilt daher:

    • Marc Waschnewski, Ingo Partikel und Kai Künstler für die Vorbereitung der Kunstraseneinweihung und des Rahmenprogramms dazu
  • Paul Waschnewski, Baldur Schröder und Matthias Norden für Kassierer- und Ordnerdienste beim Fußballspiel
    • Patrick Bach für seinen tollen Auftritt als Stadionsprecher
    • Georg Frank, Hansi Schacht und der DSV G-Jugend für den Auftritt beim Einlaufen
    • Ralf Mahlstede für die Organisation der Bewirtung beim Fußballspiel
  • Andrea Klegin, Katja Schlößer, Martina Norden und Lilly Ochs für die Vorbereitung und Besetzung des DSV-Standes auf der Festwiese
  • Nina Krogmann, Dela Florey, Angelika Hoffmann, Sabine Neumann, Andreas Reuter und Holger Rybak für die Organisation des Volkslaufes
  • Sabine Hagelstein für ein sensationelles Warm-Up-Programm zum Lauf und die Mithilfe beim Festumzug
  • Cornelia Rybak, Barbara Leitz, Thomas Gierck, Katja Schlößer, Matthias und Meike Anders, Dieter und Herma Hahn, Paul Waschnewski, Andre Mischke, Wolfgang Stülten, Claudia Holzer, Mathias Hahn und Gaby Flügel für ihren Einsatz als Streckenposten und bei der Ausgabe von Getränken beim Volkslauf
  • Petra Windt für das tolle Design des Flyers, der Plakate und der T-Shirts für den Lauf
  • Diana Reher von Physio am Kreisel für die Massagestation beim Volkslauf
  • Corina und Martin Müller-Rahmel von Alster-Aktiv für die Organisaion der Flächen im Ziel des Volkslaufes
  • der Firma Bohnhoff für die Getränkespende zum Volkslauf
  • der Firma Ellerbrock, dem Rio Grande und Physio am Kreisel für das Sponsoring des Laufes 
  • Mario Krogmann und Björn Brunssen für die Organisation des DSV-Auftritts beim Festumzug
  • unserem bürgernahen Polizeibeamten Ralf Hölterling für seine großartige Unterstützung, mit der er seiner Dienstbezeichnung allergrößte Ehre gemacht hat
  • Claudia Ochs und Oliver Stork für die Gesamtkoordination der DSV-Aktivitäten rund um das Jubiläum
Festumzug Fußballer
Festumzug Sport Spiel Spaß
Festumzug Festplatz