Wir haben 130 Gäste und keine Mitglieder online

Powered by Spearhead Softwares Joomla Facebook Like Button

Auf Einladung von DSV-Fußballausschussmitglied Kai Künstler und dem DSV-Vorsitzenden Oliver Stork kamen am Pfingstsonnabend 2010 30 DSV Fußballer aus Kreisen der C-Jugend bis zur Supersenioren sowie der Jugendtrainer zu einem zünftigen Kick zusammen. Neben viel Spaß am Fußball gab es so auch die Gelegenheit, sich über die Mannschaftsgrenzen ein bisschen besser kennen zu lernen und von DSVer zu DSVer zu fachsimpeln.

Um die etatmäßigen Mannschaften ordentlich zu durchmischen und das Kennenlernen zu fördern, wurden vier Teams durch einfaches Abzählen gebildet, die dann anschließend in einem Turnier "jeder gegen jeden" den Sieger ausspielten. Die zusammengewürfelten Mannschaften erwiesen sich als relativ ausgeglichen, und das fußballerische Niveau war durchaus ordentlich, so dass auch die anwesende Handvoll Zuschauer auf ihre Kosten kam. und Die Gesamtspielzeit von 3x30 Minuten forderte von allen Teilnehmern entsprechende konditionelle Tugenden und stellte für den einen oder anderen durchaus eine gewisse Herausforderung dar... Der Spaß stand aber ganz deutlich im Vordergrund, und so konnte sich jeder, der wollte (oder musste) auch mal eine Auszeit auf dem Platz nehmen.

Im Anschluss heizte Clubwirt Ralf Mahlstede dann für Spieler und Zuschauer dann noch seinen Grill an, so dass der Abend bei Kotelett, Würstchen und kühlen Getränken fortgesetzt und viele weitere Gespräche genutzt wurde. Dabei hatte Ralf schon vorher auf seine Weise zum Gelingen des Turniers beigetragen und das erste Turnierspiel für eine Getränkerunde unterbrochen. Den Abschluss bildete dann das gemeinsame Anschauen des Champions League Finale zwischen Inter und dem FC Bayern, das hoffentlich den Auftakt für noch viele andere "Public Viewing" Ereignisse im "Zum Duvenstedter" während der bevorstehenden WM gebildet hat.

Pfingstturnier 2010 

Weitere Bilder gibt es hier