Wir haben 385 Gäste und keine Mitglieder online

Powered by Spearhead Softwares Joomla Facebook Like Button

Ordentliche MV und JV - 19.05.2014

Einladung MV

Einladung JV

Protokoll MV

Protokoll JV


Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung

Ort:   Vereinsheim des DSV, Puckaffer Weg 15, 22397
Tag und Zeit:   Montag, 19.05.2014, 20:00
     
Tagesordnung:   1. Begrüßung und Feststellung der anwesenden stimmberechtigten Mitglieder 
    2. Gedenken an verstorbene Mitglieder
    3. Genehmigung der Tagesordnung 
    4. Entgegennahme und Genehmigung des Protokolls der Mitgliederversammlung 2013
    5. Entgegennahme von Jahres- und Finanzberichten des Vorstandes, der Revisoren und der Referate
    6. Entlastung des Vorstands und der Referate 
    7. Beschlussfassung über den Haushaltsplan 2014/15
   

8. Wahlen

  • 1. Vorsitzende(r)
  • Finanzreferent/In
  • Öffentlichkeitsreferent/In
  • Kassenprüfer/In
   

9. Ehrungen 

Ergänzende Anträge sind dem Vorstand schriftlich und mit Begründung bis zum 05. Mai 2014 einzureichen.
Oliver Stork   Dr. Mario Krogmann
(1. Vorsitzender)   (2 Vorsitzender)

Seitenanfang


Einladung zur ordentlichen Jugendversammlung

Ort:

  Vereinsheim des DSV, Puckaffer Weg 15, 22397
Tag und Zeit:   Montag, 19.05.2014, 19:00
     
Tagesordnung:   1. Begrüßung und Feststellung der anwesenden stimmberechtigten Mitglieder
    2. Genehmigung der Tagesordnung
    3. Entgegennahme und Genehmigung des Protokolls der Jugendversammlung 2013
    4. Entgegennahme von Jahres- und Finanzbericht der Jugendreferentin
    5. Entlastung der Jugendreferentin und stellvertretenden Jugendreferentin
    6. Beschluss über den Haushaltsplan 2014/2015
    7. Verschiedenes 
Ergänzende Anträge sind dem Vorstand schriftlich und mit Begründung bis zum 05. Mai 2014 einzureichen.
Syllan Bockwoldt   Sabine Hagelstein
(Jugendreferentin)   (stellv. Jugendreferentin)

Seitenanfang


Protokoll der ordentlichen Mitgliederversammlung vom 19.05.2014

Top 1 

 

Begrüßung der Teilnehmer/innen und Eröffnung der MV um 20:00 Uhr durch den 2. Vorsitzenden Mario Krogmann.

Es wird festgestellt, dass die Einladung zur Mitgliederversammlung form- und fristgerecht durch Aushang in den Schaukästen, an den schwarzen Brettern des DSV in der Sporthalle und dem Vereinsheim sowohl im Internet erfolgt ist. Die Beschlussfähigkeit ist damit gegeben.

Es sind 16 stimmberechtigte Mitglieder anwesend. (Anlage 1). Stimmberechtigt sind nur anwesende Mitglieder ab dem 18. Lebensjahr. Das Stimmrecht kann nicht übertragen werden. 

Top 2

Zum ehrenden Andenken für die verstorbenen Mitglieder Renate Vesper, Hilde Becker und den langjährigen ehrenamtlichen Unterstützer des DSV Hans-Jürgen Holtz wird eine Gedenkminute eingelegt. 

Top 3

Die Tagesordnung (Anlage 2) wird einstimmig von den Mitgliedern angenommen. Es liegen keine ergänzenden Anträge vor. 

Top 4

Die MV genehmigt einstimmig das Protokoll der MV 2013 (Anlage 3). 

Top 5

Der 1. Vorsitzende Oliver Stork legt den Bericht des Vorstandes und der Referate vor (Anlage 4) und präsentiert ihn der MV.

Der Finanzreferent Bernd Röding legt den Finanzbericht vor (enthalten in Anlage 4) und präsentiert ihn der MV. Er erklärt dabei die Bilanz, die Gewinn- und Verlustrechnung und die einzelnen Spartenergebnisse.

Matthias Norden legt den Bericht der Kassenprüfer vor (Anlage 5) und präsentiert ihn der MV. Die Kassenprüfer merken an, dass keine Unstimmigkeiten festgestellt wurden. Der Vorschlag die Belege zu kennzeichnen um eine Zuordnung zu erleichtern wird von Bernd Röding aufgenommen.

Ralf Mahlstede und Nils Schlößer schlagen der MV die Entlastung des Vorstands vor. 

Top 6

Die MV beschließt einstimmig die Entlastung des Vorstandes und der Referate. 

Top 7

Finanzreferent Bernd Röding stellt den Finanz- und Haushaltsplan 2014/2015 vor (enthalten in Anlage 4).

Der Vorschlag aus der letzten Mitgliederversammlung, die Präsentation des Haushaltsplanes übersichtlicher und nachvollziehbarer zu gestalten, indem die Vorjahreszahlen den geplanten Zahlen gegenüber gestellt werden, wurde von Bernd Röding umgesetzt.

Die MV beschließt den vorgestellten Finanz- und Haushaltsplan einstimmig.

Top 8

Wahlen:

Vorstand:

1. Vorsitzender - Vorschlag: Oliver Stork
keine weiteren Vorschläge
Oliver Stork wird einstimmig gewählt und nimmt die Wahl an.

 

Finanzreferent - Vorschlag: Bernd Röding
keine weiteren Vorschläge
Bernd Röding wird einstimmig gewählt und nimmt die Wahl an

 

Öffentlichkeitsreferent – Vorschlag: Björn Brunssen
keine weiteren Vorschläge
Björn Brunssen wird in Abwesenheit einstimmig gewählt und hat vorher kundgetan, dass er in diesem Falle die Wahl annimmt.

 

Kassenprüfer:

Ersatzkassenprüfer- Vorschlag: Tillmann Rochow
keine weiteren Vorschläge
Tillmann Rochow wird einstimmig als Ersatzkassenprüfer gewählt und nimmt die Wahl an.

Die Mitgliederversammlung dankt allen Vorstandsmitgliedern und Kassenprüfern für ihre gute Arbeit und lobt vor allem die gute Zusammenarbeit.

Top 9

Ehrenmitglieder:

Hagen Kalk und Paul Waschnewski werden einstimmig zu Ehrenmitgliedern gewählt.

 

Mario Krogmann und Oliver Stork ehren die Mitglieder, die seit der letzten Mitgliederversammlung 2013 ihr 10., 25. oder 40. Mitgliedschaftsjubiläum begangen haben (Anlage 6).

Die Mitgliederversammlung endet um 21:30.
Oliver Stork   Andrea Klegin
(1. Vorsitzender)   (Protokollführerin)

Seitenanfang


Protokoll der ordentlichen Jugendversammlung vom 19.05.2014

Top 1

Begrüßung der Teilnehmer/Innen und Eröffnung der Jugendversammlung um 19:00 Uhr durch Syllan Bockwoldt und Sabine Hagelstein.

Es wird festgestellt, dass die Einladung (Anlage 1) zur Jugendversammlung form- und fristgerecht durch Aushang in den Schaukästen, Bekanntmachung auf der Web-site und an den schwarzen Brettern des DSV in der Sporthalle und dem Vereinsheim erfolgt ist. Die Beschlussfähigkeit ist damit gegeben.

Es sind 12 stimmberechtigte Mitglieder anwesend. 

Top 2

Die Tagesordnung wird verlesen und einstimmig angenommen.

Top 3

Das Protokoll der Jugendversammlung 2013 wird verlesen und einstimmig
angenommen (Anlage 2).

Top 4

Der Kindersport für Kinder unter 6 hat sich auf dem Niveau des Vorjahres mit über 200 Kindern stabilisiert.

Insgesamt ist der Kinder- und Jugendsport (ohne Fußball) von 350 auf über 400 Mitglieder gewachsen. Hauptgrund sind neue Angebote und Kurse (Akrobatik, Basketball, Kindertanz, Volleyball)

Die Einführung der GBS war und ist eine Herausforderung, die wir gut gemeistert haben.

Der Freizeitsportbereich ist durch neue Badminton- und Volleyballgruppen von 110 auf 140 Mitglieder gewachsen

Mit dem Etat des Jugendausschusses von 250€ wurden in 2013 die Weihnachtsfeiern der Jugendgruppen und -mannschaften gefördert. Es wurde ein Zusatzbudget zu den 250€ genehmigt, so dass insgesamt 395,14€ Zuschüsse für Weihnachtsfeiern und für Jugendreisen einen Zuschuss von 100€ aus dem Jugendetat geleistet wurde. 

Top 5

Die Entlastung des Jugendausschusses wird einstimmig beschlossen.

Top 6

Syllan Bockwoldt schlägt vor den Etat der Jugend von 300 €, wie in den vergangenen Jahren auch, als Zuschuss für die Weihnachtsfeiern der Jugendgruppen und -mannschaften zu verwenden. Die JV beschließt diesen Vorschlag einstimmig. 

Top 7

Unter Verschiedenes werden keine weiteren Punkte genannt. 

Die Jugendversammlung endet um 19:20.

Syllan Bockwoldt    Andrea Klegin 
(Jugendreferentin)    (Protokollführerin)

Seitenanfang