Wir haben 480 Gäste und keine Mitglieder online

Powered by Spearhead Softwares Joomla Facebook Like Button

Unsere neuen Geschäftsstellenmitarbeiterinnen stellen sich vor

Andrea Klegin  

Andrea Klegin

Seit nunmehr 11 Jahren wohne ich mit meiner Familie in Duvenstedt und habe „das Dorf“ kennen und lieben gelernt. Nach diversen ehrenamtlichen Tätigkeiten an der Grundschule Duvenstedter Markt wie z.B. Mitglied im Elternrat, die Leitung der Schülerbücherei, Redaktionsmitglied bei der Schülerzeitung „DuSchZeit“, Organisation der Autorenlesungen und Lesewoche, möchte ich nun den Duvenstedter Sportverein unterstützen. Bei der Buchhaltung und den anderen administrativen Tätigkeiten in der Geschäftsstelle werden mir meine Ausbildung zur Speditionskauffrau, Berufserfahrung im In- und Ausland, sowie einige Semester Studium der Betriebswirtschaftslehre sicher sehr nützlich sein.

Dem Vorstand des DSV möchte ich für die nette Aufnahme und das entgegengebrachte Vertrauen danken und freue mich auf die sportliche Zusammenarbeit mit den vielen DSV Mitgliedern!

 
Mit meinem Mann Nils und unseren beiden Söhnen Jan und Tim wohne ich seit Dezember 2004 in Duvenstedt. Dank meiner drei fußballbegeisterten Männer habe ich seitdem viele Stunden auf der DSV-Anlage verbracht und kenne daher auch schon einige Spieler und Trainer. An unserem vorherigen Wohnort in Hoisbüttel waren Nils und ich bis zum Dezember 2008 im Hoisbütteler Sportverein engagiert – Nils als Fußballtrainer und ich ehrenamtlich im Jugend- und Herrenbereich der Fußballabteilung. Dort habe ich zum Beispiel dabei geholfen, Spielbetrieb und Passwesen für die Fußballer (Liga) zu organisieren, habe zwei Jugendmannschaften betreut und die Ligazeitung geschrieben – das hat mir immer viel Spaß gemacht.

Die Arbeit in einem weitgehend ehrenamtlich organisierten Verein kenne ich auch aus meiner Arbeit in der Begegnungsstätte Bergstedt, wo ich weiterhin tätig sein werde.

Auf meine neue Aufgabe im DSV und die Zusammenarbeit mit dem DSV-Vorstand und den Vereinsmitgliedern freue ich mich schon!

  Katja Schlößer

Katja Schlößer