Wir haben 118 Gäste und ein Mitglied online

Powered by Spearhead Softwares Joomla Facebook Like Button
Hamburg City Kids 


Schule Duvenstedter Markt gewinnt den Hamburger Schülertriathlon 

Erst vor wenigen Wochen gratulierten wir unserem Kooperationspartner, der Schule Duvenstedter Markt, zu ihrem grandiosen Sieg beim "Zehntel"-Marathon, und jetzt setzten die Schülerinnen und Schüler unter der Anleitung von Sportkoordinatorin Wiebke Kiehne und einem äußerst engagierten Elternratsteam gleich noch einen drauf: Mit großem Vorsprung gewannen sie am 24. Juni die Grundschulwertung des Hamburger Schülertriathlons im Stadtpark und zeigten erneut grandiose Leistungen in einer Ausdauersportart. Wir gratulieren wieder herzlich zu dieser sportlichen Spitzenleistung für unseren Stadtteil! 

Team Die Duvenstedter ließen dabei in einem Teilnehmerfeld von 32 Grundschulen und fast 1.100 Triathleten die Konkurrenz vor allem mit einer tollen Mannschaftsleistung hinter sich. 45 Mädchen und Jungs der 2. bis 4. Klassen, von denen viele auch in verschiedenen Sportarten im DSV aktiv sind, gingen bei sommerlichen Temperaturen  an den Start und verwiesen nach jeweils 50m Schwimmen, 2km Radfahren und 500m Laufen die Marie Beschuetz Schule und die Schule Meiendorf auf die Plätze 2 und 3. Das Team wurde damit für die intensive Vorbereitung mit Schwimmen im Freibad Duvenstedt, Radfahren am Puckaffer Weg und Lauftraining auf der Sportanlage des DSV belohnt, in der sich alle Duvenstedter Triathleten die tolle Form holten, die sie dann zum Sieg trug.

Auch in den Einzelwertungen erzielten die Duvenstedterinnen und Duvenstedter in allen Klassenstufen hervorragende Platzierungen. Während Johann Eickenbrock (2. Klasse Jungen), Mara Joa (3. Klasse Mädchen) sowie Tim Torben Rasch und Jona Sembritzki (4. Klasse Jungen) sich in ihren Altersgruppen unter die Top Ten schoben, schafften es Julia Bodino (3. Klasse Mädchen) und Marie Kepler (4. Klasse Mädchen) als jeweilige 2. in ihren Jahrgängen sogar in die Medaillenränge und dürfen sich Hamburger Vizemeisterinnen nennen. Die Einzelleistungen krönten schließlich Paul Neumann (2. Klasse) sowie Lars Tiedemann und Max Holzer (4. Klasse). Paul lief nach der viertschnellsten Schwimmzeit und sechstschnellsten Radzeit allen Konkurrenten davon und holte mit der Laufbestzeit die Triathlonmeisterschaft in seinem Jahrgang nach Duvenstedt! Lars und Max schafften dann sogar einen Duvenstedter Doppelsieg und durften sich dafür gemeinsam als Hamburger Meister und Vizemeister auf dem Siegerpodest von den zahlreichen Duvenstedter Schlachtenbummlern feiern lassen!

Das Team um die Organisationschefin Corina Müller-Rahmel, die Sportkoordinatorin der Grundschule, Wiebke Kiehne, die Schulleiterin Andrea Goebeler, und die Elternratsmitglieder Frauke Bodino und Ute Stork erbrachte bereits im Vorfeld eine logistische Spitzenleistung und sorgte nicht nur für Supertrainingsmöglichkeiten, sondern hielt den Sportlerinnen und Sportlern auch mit dem zentral organisierten Fahrradtransport zum Stadtpark bereits am Vorabend des Rennens den Rücken frei, so dass diese sich voll und ganz auf den Wettkampf konzentrieren konnten.

Duvenstedt darf stolz sein auf seine jungen Sportlerinnen und Sportler, genau so wie auf die Verantwortlichen der Schule und die Eltern, die durch ihr großes Engagement diese Erfolge erst möglich machen. Sie alle füllen unser Motto "Mehr als ein Duvenstedter kann ein Hamburger nicht sein" mit Leben, und wir freuen uns sehr, mit der Schule Duvenstedter Markt einen so tollen Kooperationspartner für die Förderung des Sports und des Zusammenhalts in Duvenstedt zu haben.

SchwimmenLaufenRadfahren